Freitag, 6. Dezember 2019, 05:05 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 132.

Montag, 15. Mai 2017, 16:35

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Kototeki Jinai's Logbuch

Erfolgreich abgeschlossene Missionen: [B-Rang] Imitation des Kults Erfolglos abgeschlossene Missionen:

Mittwoch, 1. Juni 2016, 01:53

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Kultisten-Basislager

Ähnlich wie das Basislager der Spione, haben auch die Kultisten einen Stützpunkt am Fuße des Berges eingerichtet. Dort warteten medizinische Versorgung, warme Mahlzeiten und noch wärmere Decken auf diejenigen, die ihre Übungsmission absolviert hatten. _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ >> Nördlicher Berghang ‘Bei Inari, ist das kalt!‘, stellte Jinai mit Entsetzen fest, als sie z...

Mittwoch, 1. Juni 2016, 01:11

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Jinai war schon kurz darauf, sich zu fragen, wieso es so lange dauerte, da erschien neben ihr plötzlich ein unbekanntes Gesicht aus dem Stein, welches sich als der Spion vorstellte, den Senshu besiegt hatte. Dieser ging danach vorbildlich zu seiner Teamkollegin hinüber und stellte noch einmal sicher, dass sie zumindest stabil war, bis man Hilfe holen konnte. Auf seine Frage hin, ob es noch einen dritten Kultisten im Team gab, nickte die Iwa-Nin zur Treppe. „Noch ein weiterer, er steckt gerade in...

Montag, 18. April 2016, 21:34

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Nachdem der Besorgungsort für die Farbkugeln festgelegt wurde, machte sich das Team aus drei Jungspunden auf den Weg, allen voran der Megumi, welcher quasi die Führung übernahm. Während die Gruppe durch das Dorf schlenderte, stellte er dabei eine äußerst persönliche Frage: Wieso die zwei Mädchen vorhatten, Kunoichi zu werden. Bevor einer der beiden jedoch antworteten konnte, erklärte Kuro seine eigenen Beweggründe: “Ich will ein Oi-Nin werden und die Verbrecher dieses Landes jagen, unsere Geheim...

Donnerstag, 31. März 2016, 01:54

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Ungeduldig ging Asami auf und ab, während die beiden Schwestern vor Kuros Haus darauf warteten, dass er zusammen mit seiner Ausrüstung wieder herauskam. Ihr juckte es schon in Händen und Füßen, endlich auf dem Trainingsplatz zu sein und zu sehen, was er so drauf hat. "Janken Pon wer ihn zuerst bekommt?", fragte Akane auf einmal, ein ungewohnt freches Lächeln auf den Lippen. "Also wenn du ihn soo süß findest, kannst du ihn gerne haben, Nee-chan. Nur gegen ihn kämpfen würde ich gerne", antwortete ...

Donnerstag, 31. März 2016, 01:04

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Kniend und sich mit den Händen am Boden abstützend verfolgte Jinai, wie Senshu die geschlagene Spionin nach weiteren möglichen Teamkameraden ihrerseits ausfragte. Ihre Frage – eher eine höfliche Aufforderung – schien dabei nicht angekommen zu sein. Erst als der Hikari die erfreuliche Nachricht erhielt, dass mit Hiyoko nun alle Spione außer Gefecht waren, galt seine Aufmerksamkeit wieder seiner Mitstreiterin, dafür eilte er aber umso schneller zu ihr hinüber. „So, ähm... Sie stecken ja ganz schön...

Freitag, 25. März 2016, 02:53

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

'Eine Lusche also', beurteilte Asami Kuros Antwort und rollte die Augen, 'Oder er hat hohe Ansprüche an sich selbst. Wahrscheinlich aber eine Lusche.' Der Körpersprache nach zu urteilen war er auch nicht besonders stolz auf seine akademische Ehrenrunde, was sie eher dazu brachte, ihrer ersten Intuition zu glauben. Enttäuscht lehnte sich die Saisho etwas zurück, als der Megumi eine Gegenfrage stellte: "Wie stehts um euch? Fit genug, um sich als Genin behaupten zu können?" Eine Frage wie geschaffe...

Freitag, 25. März 2016, 02:15

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Mit rascher Geschwindigkeit näherte sich Jinai der Spinnenfrau, welche von der plötzlichen Offensive nahezu überwältigt schien. Um etwas Distanz zwischen sich und der anrasenden Iwa-Nin zu bringen, sprang diese rückwärts und feuerte erneut Spinnenweben durch den Gang. Die Blitze, die zwischen den fliegenden Dolchen umherschlugen, erschwerten allerdings die Formung des Netzes, welches eine große Öffnung aufwieß, sodass Jinai an der Wand entlang laufen konnte, um dieses ungehindert zu passieren. E...

Montag, 21. März 2016, 23:15

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Keine Antwort. Nur ein stetiges, blödes Lächeln. Asami war drauf und dran, aufzuspringen und einfach zu gehen, als jemand Neues in das Wohnzimmer kam und so die angespannte Stimmung ihrerseits entschärfte. Es handelte sich dabei um einen Jungen mit hellblonden Haaren, welcher ungefähr einen Kopf größer als sie war. Zwei, vielleicht sogar drei, Jahre älter als sie selbst, schätzte die Saisho. Offenbar war er hier um etwas persönlich zu überliefern. Die Megumi nahm ohne Umschweife ein kleines Päck...

Mittwoch, 16. März 2016, 20:39

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Während Akane freundlich mit der Fremden plauderte, die sich immer noch nicht richtig vorgestellt hatte, nippte Asami an ihrem Tee. Dem verbalen Geplänkel nach zu urteilen, lag es eigentlich auf der Hand, dass sie irgendetwas im Schilde führte, es stand nur noch nicht fest, um was es sich da konkret handelte. Akane offenbarte schlussendlich, wieso sie hier waren und Kuro suchten, konnte aber auch damit der Megumi keine direkte Antwort entlocken. “Ihr seid also die Neuen Teamkameraden von Kuro-ku...

Dienstag, 15. März 2016, 22:55

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Asami spiegelte die angedeutete Verbeugung, als Akane die beiden Geschwister formal vorstellte. “Nein was für hinreißende Mädchen…“, antwortete die Megumi. 'Hinreißend', wiederholte Asami in Gedanken und hob eine Augenbraue. Ihre überspitzt freundliche und leicht bevormundende Art gefiel der Saisho überhaupt nicht. Und die darauffolgende Einladung zum Tee noch weniger. "Aber wir-", fing Asami an zu protestieren, verstummte jedoch wieder. Trotz des einladenden Lächelns der Frau konnte man an ihre...

Montag, 14. März 2016, 22:17

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Die Vorsicht gegenüber der vermeintlich verwundeten Spionin erwies sich als begründet. Diese bemerkte schnell, dass Jinai die vorgespielten Verletzungen mit einem gesunden Misstrauen begegnete und ging von Schauspielerei plötzlich in einen Angriff über. Die Spinnenfrau entledigte sich einer Schicht ihres Panzers, in der die Klingen der Oi-Nin feststeckten und verlängerte ihr Tanto geschossartig, direkt auf Jinai hinzu. Die Kototeki konnte schnell reagieren, da sie zumindest die leise Vorahnung h...

Sonntag, 13. März 2016, 21:25

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Akane war auch keine große Hilfe dabei, etwas mehr über ihren zukünftigen Sensei in Erfahrung zu bringen. Aber sie hatte Recht, als Schüler von Akira-sama musste Kurai ein exzellenter Shinobi sein. Ein gutes Zeichen! Asami wollte auf keinen Fall einen mittelmäßigen Lehrmeister für ihre Jahre als Genin. Es dauerte nicht lange, dann waren die beiden Schwestern am Anwesen der Megumi angekommen. Ihrem eigenen Heim ähnlich, war es ein großes, eindrucksvolles Gebäude, insgesamt jedoch nicht ganz so gr...

Sonntag, 6. März 2016, 21:59

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

Auch wenn die beiden Schwestern sich auf dem ersten Blick nicht gerade ähnelten, Akanes kecke Antwort war ein gutes Indiz dafür, dass die beiden doch Zwillinge waren. "Jederzeit, Schwesterherz", bestätigte Asami ihre Herausforderung und verschränkte ihre Arme vor sich. Ihre letzten Sparrings verliefen nahezu frustrierend ausgeglichen. Nichtsdestotrotz war es für sie nur eine Frage der Zeit, bis sie wieder die Überhand hatte - so wie es sich gehörte. "Nicht zu bremsen ist übrigens eine wirklich n...

Donnerstag, 3. März 2016, 01:21

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Die Taki Zwillies

'Mit Nee-chan in einem Team...', dachte Asami. Vor wenigen Minuten wurde ihr mitgeteilt, mit welchen anderen Genin sie ein Team unter welchem Sensei bilden würde. Nun saß sie auf dem Schulhof, angelehnt an eine Wand, labte sich an der Wärme der Mittagssonne und ließ sich die Entscheidung, die man für sie getroffen hatte, noch einmal durch den Kopf gehen. Sie freute sich, dass sie und ihre Zwillingsschwester sich ein Team teilten, so viel war ihr klar. Das gemeinsame Training und die Missionen wü...

Samstag, 27. Februar 2016, 14:36

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Im Gang zur Galerie lauernd, ging Jinai in die Hocke. Bisher hatte die Eliminierung einer der kleinen Krabbler noch keine Reaktion seitens ihrer Kontrahentin provozieren können und so nahm sie schon eine weitere Spinne ins Visier, welche als nächstes daran glauben müsste, wenn es die Kyuunin zuließ. Genau in diesem Moment schnitt ein wütender Ruf durch die angespannte Stille der Klostergänge. "Du willst also kämpfen? Gut, kämpfen wir!“ Mit diesen Worten akzeptierte die Spinnenfrau endlich Jinais...

Montag, 11. Januar 2016, 01:41

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Einen Teil der Angriffswelle von Dolchen konnte die Spionin neutralisieren, indem sie diese mit ihrem Spinnensekret an die Wand heftete, dem einzigen verbliebenen wich sie gekonnt aus. Jinai korrigierte den Kurs des letzten Geschosses und ließ dieses direkt auf die Unbekannte zuschnellen, während sie selbst hinterherrannte und sich darauf vorbereitete, mit dem Klingenkreuz vor sich anzugreifen. Ihre Gegnerin flüchtete in den westlichen Gang, denjenigen, von dem sie gehofft hatte, dass ihn Hiyoko...

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:30

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Ihre Kontrahentin zeigte sich von der Präsentation ihrer Signatur-Technik nicht beeindruckt. Für wenige, angespannte Sekunden standen sich die beiden Kunoichi gegenüber, ehe die Spionin die Beine in die Hand nahm und abrupt die Flucht vor Jinai antrat. Ohne zu zögern nahm die Iwa-Nin die Verfolgung auf und vollführte eine geschwindte Drehung, um die Schriftrollen aufzunehmen, die sie hinter sich fallen gelassen hatte. Sie hatte eigentlich damit gerechnet, dass sie sich nun endlich offen gegenübe...

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 13:04

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Jinais Kombinationsangriff aus Suiton und Raiton erfüllte seine Aufgabe mehr als zufriedenstellend. Durch den Umweg über das Wasser konnte ihre Kontrahentin die Technik nicht einfach durch eine äquivalente Menge an Fuuton-Chakra negieren, sondern musste versuchen, auszuweichen, was ihr nicht ganz gelang. Die Schlangen berührten sie und leiteten damit die Elektrizität in ihren Körper hinein, was die Spionin für einen Augenblick aus ihrer Haltung brachte. In dieser wertvollen Sekunde sah die Iwa-N...

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 14:43

Forenbeitrag von: »Kototeki Jinai«

Nördlicher Berghang

Mit ihren Doppelgängern vor sich, rannte Jinai los, um die momentane Bewegungsunfähigkeit der Spionin auszunutzen und diese zu umstellen. Durch diese überlegene Formation könnte sie womöglich sogar den Kampf beenden, indem sie den Eindringling gefangen nahm – ein exzellentes Ergebnis. Bevor sie oder ihre Bunshin allerdings erwähnenswert nahe an die unbekannte Kunoichi herankamen, setzte sich diese auch schon wieder in Bewegung und vollführte ein Ausweichmanöver, seitlich an der Iwa-Nin und ihren...