Mittwoch, 19. Dezember 2018, 11:47 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

NPC

NPC

Themenstarter Themenstarter

1

Samstag, 6. Dezember 2014, 13:05

ANBU-Tenkoe Hauptquartier

ANBU-Tenkoe Hauptquartier

In einem Felsen, nicht unweit vom Gebäude des Raikage, befindet sich das Versteck und das Hauptquartier von Tenkoe, der ANBU-Sondereinheit. Da es diese Sondereinheit offiziell nicht gibt, sind sowohl Standort als auch Zugang zum Hauptquartier allen außer dem Raikage und den Tenkoe-Mitgliedern unbekannt. Das Hauptquartier besitzt eine runde Inftrastruktur, bestehend aus einem, im Kreis verlaufenden, Hauptgang der einmal gänzlich herum führt. Überall sind diverse Türen die zu Unterkünften, Lagern, Trainingsbereichen und medizinischen Einrichtungen führen. Aber auch das Büro vom Anführer, Yasaru Nidai, befindet sich hier. Es gibt auch Räumlichkeiten die als Sperrbereich gelten, wo selbst ein Tenkoe-Agent keinen Zutritt zu hat, schließlich beherbergt auch Yasaru Nidai seine Geheimnisse. Um die Basis herum befindet sich eine Barriere, die Eindringlinge aufspüren kann und anhand von gespeicherten Chakrasignaturen zwischen Mitgliedern von Tenkoe und Fremden differenzieren kann. Ein jedes Tenkoe-Mitglied lebt überwiegend hier, trainiert hier und führt von hier aus die Operationen durch.

[IMG]BILD FOLGT[/IMG]



------------------------------------------------------------------------

ANBU-Tenkoe

ANBU-Tenkoe



Dorf:
Kumogakure

Beschreibung:
Tenkoe ist eine, im Schatten des Dorfes existente, inoffizielle Sonderabteilung der Kumogakure ANBU Einheiten, dessen Zugehörigkeit und Bestehen weder bekannt noch bestätigt wird. Diese Sonderabteilung wurde geschaffen, um die schmutzige Arbeit des Dorfes zu erledigen, die selbst für einen ANBU moralisch nicht zu vertreten ist. Tenkoe untersteht lediglich dem Befehl des Raikage, der sich jedoch explizit von Tenkoe distanziert um die absolute Operationsfähigkeit der Einheit nicht zu gefährden. Gründer und Anführer Yasaru Nidai genießt vollstes Vertrauen und beherrbergt eine große Authorität, welche ihm erlaubt die ANBU von Tenkoe frei seines Willens einzusetzen, solang die Missionen von Tenkoe dem Wohle des Dorfes entsprechen. Nidai hat hierbei keinerlei Rechenschaft oder Berichte gegenüber dem Raikage abzugeben. Mitglieder von Tenkoe gehorchen lediglich dem Befehl von Nidai und nehmen nur dann Befehle anderer an, wenn dies von Nidai angeordnet wird. Der Raikage verfügt aufgrund der Distanzierung zu Tenkoe auch keinerlei Mitspracherecht im Bereich Rekrutierung oder anderweitige Belange, welches die Mitglieder von Tenkoe betrifft.

Geschichte:
Die ANBU-Tenkoe wurden kurz nach den Überfällen auf Takigakure gegründet, da der Raikage Mizuno Gorou diese Maßnahme für zwingend erforderlich hielt. Auch wenn er als friedlebender Mensch beschrieben wird, so scheut er doch keine Mittel und Wege um die Sicherheit von Kumogakure zu wahren. Aufgrund der Kooperation zwischen den einzelnen Nationen ist der Raikage nicht in der Lage seine regulären ANBU-Truppen gegen andere Nationen einzusetzen, daher wurde die gänzlich unabhängige Tenkoe-Truppe geschaffen, die theoretisch nicht einmal zu Kumogakure gehört. Organisatorisch ist diese Gruppierung ebenfalls unabhängig, ähnelt aber stark den ANBU.

Aufgaben:
- Schutz des Dorfes vor jedweden Gefahren
- Durchführung von hochrangigen Missionen in feindlichem Gebiet
- Bekämpfung starker Shinobi
- Attentate
- Verfolgung
- Observation
- Sabotage
- Infiltration
- Missionen für speziell trainierte Shinobi
- Und alles, was Yasaru Nidai anordnet

Wichtige Angehörige:

Yasaru Nidai
Codename: Yoroi
Nidai ist Gründer und Anführer der ANBU-Sondereinheit Tenkoe. Als ehemaliger ANBU ist er bestens mit dieser Art von Arbeit vertraut und ist gemäß des Raikage ein fähiger und talentierter Shinobi, der die nötige Dunkelheit im Herzen besitzt um eine solche Art von Organisation zu leiten. Sein Charakter wird als kühl, stumpf und emotionslos beschrieben. Nidai untersteht lediglich dem Befehl des Raikage und besitzt eine Authorität, die der eines Second in Command gleich kommt. Demnach kann Nidai seine Tenkoe-ANBU kommandieren wie es ihm beliebt - keine Rechenschaft, keine Berichte. Alles inoffiziell. Nidai schwor dem Raikage die Tenkoe aus dem Schatten heraus für das Wohl von Kumogakure operieren zu lassen.

Kagari Yua
Codename: Yoroe
Yua ist eine bildhübsche und talentierte Kunoichi mit außerordentlichen Fähigkeiten im Kenjutsu. In Tenkoe gilt sie nach wie vor als ungeschlagen in diesem Bereich. Aber auch Nin- und Fuuinjutsu sind ihre Spezialität, so beherrbergt ise einige Siegeltechniken und vielerlei Katon sowie Fuuton Jutsu. Sie ist im Bereich Attentat spezialisert und übernimmt daher häufig solche Aufträge. Ihre Persönlichkeit ist ebenfalls mit ausreichend vorhandener Dunkelheit gesegnet, jedoch ist sie von Natur aus eine freundliche und liebevolle Person. Aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu Tenkoe gilt sie im Dorf bereits seit mehreren Jahren als verstorben. Nostalgischerweise besucht sie desöfteren ihr eigenes Grab.

Kusanagi Saishin
Codename: Niroe
Als Sabotage- und Infiltrationsspezialist versieht Saishin seinen Dienst in dieser Gruppierung. Seine Kenjutsu-Fähigkeiten sowie sein Umgang mit dem Raiton-Element machen ihn aber ebenso zu einem gefährlichen Attentäter in diesen Reihen. Saishin übernimmt aber nicht nur Sabotage-, Infiltrations- oder Attentatsmissionen, sondern er ist auch für Rekrutierung des Nachwuchses sowie dessen Ausbildung zuständig. Als bisher einziges Tenkoe-Mitglied, welches nicht offiziell als Verstorben gilt, dient er ebenso als Informationssammler innerhalb des Dorfes, in dem er sich frei bewegen kann, ohne dass jemand einen Geist sehen müsste.

Hashimoto Kenta
Codename: Makoto
Kenta ist ein erfahrener Shinobi, der für seine ausgezeichnete Fähigkeit mit Fuuin-Jutsu bekannt ist. Außerhalb der Sondereinheit Tenkoe ist er in der Leitung des Siegel-Teams tätig und vor allem für die Ausbildung anderer Shinobi in diesem Gebiet zuständig. Einsätze in Kämpfen außerhalb von Tenkoe finden nur in sehr seltenen Fällen statt. Trotzdem kann kaum ein Siegel seinen Fähigkeiten standhalten. Dies erlaubt im unerkannt auch in extrem gut durch Fuuin gesicherte Einrichtungen einzudringen. Kenta ist ein gutmütiger Mann und bei seinen Schülern beliebt. Trotzdem sieht er die Notwendigkeit für eine Einheit wie Tenkoe und hat sich deshalb bereit erklärt ihr beizutreten.

Nagata Tsubame
Codaname: Sayuri
Tsubame ist eine Kunoichi, die eine ausgezeichnete Medic-nin Ausbildung genossen hat, jedoch eher ein Interesse hatte was für Wirkungen verschiedenste Stoffe auf den Körper haben können. Welchen Nutzen ein besonders starkes Wahrheitsserum für ihre Patienten haben sollte ist fragwürdig, weckte aber die Aufmerksamkeit von Tenkoe. Nun ist sie für die Sonderheit als Gift-Expertin tätig. Sie entwickelt ständig neue Mittel, wozu auch oft nicht tötliche Mischungen zählen, die andere Effekte hervorrufen sollen. Hin und wieder hilft sie mit ihren medizinischen Jutsu auch im Feld. Sie hat keine Probleme mit den Methoden von Tenkoe, sondern sieht sie mehr als Gelegenheit ihre Tinkturen auszutesten.

Ausrüstungsliste:
Folgende Ausrüstung hat ein jedes Tenkoe Mitglied in seinem Bestand - je nach Mission erfolgt eine individuelle Zusammensetzung der Ausrüstung.
  • Katana / Tanto (Spitzenlos)
  • Tenkoe Flakweste
  • ANBU-Maske
  • ANBU Flakweste
  • ANBU Armschützer
  • ANBU Armstulpen
  • Bodysuit Schwarz (mit Gesichtsmaske)
  • Mantel Schwarz

Wichtige Ereignisse:
- Bislang keine Aufzeichnungen

Sonstiges:
- Tenkoe steht sprichwörtlich für "im Himmel aufgehender Donner" und beschreibt die zwei Seiten des Dorfes. Denn der Blitz/das Licht eilt voraus, während der Donner folgt. Sinnbildlich ist damit die Dunkelheit des Dorfes gemeint.
- Tenkoe Mitglieder sind in der Regel nicht von üblichen ANBU zu unterscheiden.
- Tenkoe Mitglieder legen ihren richtigen Namen ab und agieren unter Codenamen - nur in seltenen Fällen, dürfen sie sich im Dorf zu erkennen geben.
- Tenkoe Mitglieder bekommen durch Ougi no Juin (Cursed Seal of Secrets) ein verfluchtes Siegel - für Geheimhaltung
- "In Tenkoe, you have no name. You have no feelings. You have no past. You have no future. There is only the mission."
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen