Freitag, 18. Oktober 2019, 12:04 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kyuunin. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Saikyou Benimaru Männlich

Master of Everything

Beiträge: 6

Geburtstag: 9. Juli 1991 (28)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kirigakure

0 Auszeichungen

Themenstarter Themenstarter

1

Donnerstag, 29. Januar 2015, 15:28

Yuuwaku Sogekijuu no Hatari

-誘惑狙撃銃大当


Yuuwaku Sogekijuu no Hatari



Name:
Terumii Hatari
So gesehen benutzt niemand den Namen Terumii Hatari, denn jeder kennt diese Frau nur unter dem Titel Yuuwaku Sogekijuu no Hatari. In vielen Nationen ist sie sowohl eine respektierte, als auch gefürchtete Persönlichkeit, da sie ihre Aufträge immer mit allergrößter Präzision und Kälte ausführt. Den Titel bekam sie, als sie in der letzten Schlacht von Shin Konoha einen der höheren Offiziere Yamigakures mit einem gezielten Kopfschuss erledigte. Sie selbst hingegen stellt sich nie mit diesem Namen vor, da es ihrer Ansicht nach zu viel über sie verrät. Stattdessen bezeichnet sie sich immer erst als Yuudoku Sogekijuu no Hatari.


Geburtsdatum / Alter:
29 Jahre / 10. Oktober 22 v. ZS
Geboren am Anfang des Oktobers gehört sie zum Sternzeichen Skorpion, welches eine makellose Beschreibung ihrer Persönlichkeit in der Astrologie wiederspiegelt. Hatari ist eine sehr leicht zuverlässige und leidenschaftliche Person, die jedoch auch einige rücksichtslose und gehässige Charaktereigenschaften ausweisen kann. Sie zu verletzen ist gleichbedeutend damit, sich einen Feind fürs Leben zu machen und Hatari ist die letzte, die ein jeder zum Feind haben möchte.


Größe:
1,84m
Mit einer gewaltigen Körpergröße von 186 Zentimetern ist Hatari eine Gigantin unter den Kunoichi Kirigakures. Was die meisten Frauen der Ninjawelt zudem eifersüchtig macht ist, dass das meiste ihrer Größe von ihren langen Beinen kommt, mit denen sie die Blicke aller Männer in ihrer Umgebung auf sich zieht.


Gewicht:
72kg
Bei einer solch enormen Körpergröße für eine Frau sind 72 Kilogramm nahezu schon Untergewicht. Hatari ist äußerst schlank und durchtrainiert, was sie ihrem steten Ausdauertraining zu verdanken hat. Ihr Körper wirkt nahezu perfekt, da Muskeln kaum sichtbar sind, ihre Kondition jedoch verhältnismäßig riesig ist.


Geschlecht:
Weiblich
Man kann wahrhaftig sagen, dass Hatari ein Bild einer Frau ist. Trotz ihres relativ geringen Gewichts für ihre enorme Körpergröße ist sie äußerst weiblich geformt und auf die meisten anderen Frauen wirkt sie entweder als Schönheitsideal oder als erbitterte Rivalin in Sachen Schönheit.


Rang:
Jounin
Akademistin - mit 6 Jahren
Genin - mit 10 Jahren
Chunin - mit 15 Jahren
ANBU - mit 22 Jahren
Jounin - mit 24 Jahren

In Hatari schlummerte schon immer ein gewisses Talent. So brachte sie es fertig, die Akademie in nur 4 Jahren zu absolvieren und bereits fünf Jahre später siegreich aus der Chunin-Prüfung hervorzutreten. Nachdem sie sich im Alter von knapp 22 Jahren bei der Schlacht der Giganten einen Namen gemacht hatte, wurde sie erst einmal auf Probe bei den ANBU eingeteilt, jedoch merkte sie dort schnell, dass ihr Kampfstil absolut nicht zu dieser Einheit passte. Im Alter von 24 wurde sie dann letztendlich zur Jounin ernannt und häufig auf äußerst harte Missionen geschickt, die ihr reichlich Kampferfahrung bescherten. Erst im Alter von 28 Jahren wurde sie ihrem ersten Genin-Team zugeteilt um als Sensei zumindest einen Teil ihrer Erfahrung an die nächste Generation weiterzugeben.


Dorfzugehörigkeit:
Kirigakure
Hatari ist durch und durch eine Kunoichi Kirigakures. Wenn es etwas gibt, was sie von ganzem Herzen liebt, dann ist es ihr Land. Man würde gar nicht meinen, dass sie derart patriotisch veranlagt ist, wenn man ihre grundsätzliche Persönlichkeit betrachtet, jedoch ist sie eine der loyalsten Kunoichi, die dieses Land je hervorgebracht hat. Für Kirigakure würde sie ohne mit der Wimper zu zucken ihr Leben geben, ebenso wie sie es für ihre Schüler tun würde.


Beherrschte Elemente:
Raiton, Suiton
Elemente waren noch nie so ihr Ding, weshalb sie sich stets auf das mindeste beschränkte, was man als Jounin können sollte. Hatari beherrscht Raiton, wie Suiton, jedoch kaum ein Jutsu dieser Elemente, da ihr Kampfstil viel mehr auf neutralen Jutsu, sowie Genjutsu basiert.


-品性 叙述-


character description

Jutsu
Wie bereits erwähnt basiert Hataris Kampfstil hauptsächlich auf elementlosen Jutsu, die sie ineinander kombiniert. Elementare Jutsu beherrscht sie nur wenige, doch weiß sie auch mit diesen Künsten sehr gut umzugehen.

Ninjutsu:
E-Rang


Bunshin no Jutsu (Clone Technique)
Henge no Jutsu (Transformation Technique) k.F.n.
Kakuremino no Jutsu (Magic Cloak of Invisibility Technique)
Kawarimi no Jutsu (Change of Body Stance Technique) k.F.n.
Nawanuke no Jutsu (Escaping Technique)

D-Rang


Ayatsuito no Jutsu (String Reeling Technique) k.F.n.
Kemuriki no Jutsu (Smoke Breath Technique)
Kinobori no Waza (Act of Tree Climbing) k.F.n.
Sumi Tsuba (Ink Spit) k.F.n.
Urameshii Seppun (Hateful Kiss) k.F.n.

C-Rang


Dokudokushii Baito no Jutsu (Venomous Bite Technique)
Genjutsu Kai (Illusionary Technique Release) B-Rang
Kuchiyose - Tobidougu (Spiritualism - Projectile Weapons) k.F.n.
Mizu Kawarimi (Water Replacement)
Rabaiben (Conch Whip) (Arme und Torso streckbar) k.F.n.
Sandaa Saaburu (Thunder Saber)
Suimen Hokou no Waza (Act of Water Surface Walking) k.F.n.

B-Rang


Kage Bunshin no Jutsu (Shadow Clone Technique)
Kagura Shingan (Kagura Mind's Eye)
Surikuri no Jutsu (Switcheroo Technique)

A-Rang


Bunshin Bakuha (Clone Explosion)
Kokugan (Carving Gun) kann bis A-Rang Level überladen werden
Meisai Gakure no Jutsu (Camouflage Concealment Technique)
Shiki Seppun (Dead Demon Kiss)


Genjutsu:
D-Rang


Kantsuu Oto no Jutsu (Penetrating Sound Technique)
Raikouchuu (Flash of Lightning Pillar)
Waniguchi (Temple Gong)

C-Rang


Chakra no Hashira (Pillar of Chakra)
Keikokukeisei (Femme Fatale)
Kyuukyoku Kouki (Ultimate Fragrance Technique)
Shunki no Jutsu (Sexual Desire Technique)
Ureshii Yo (Happy World)

B-Rang
Junai no Jutsu (Pure Love Technique)




Inventar
In Hataris Inventar finden sich diverse Objekte, die ihr sowohl im Alltag, als auch bei einer Auseinandersetzung stets sehr hilfreich sind

Inventar:
Vier Schriftrollen auf dem Rücken


Schriftrolle mit der Kanji :

  • 3 verschiedene Kleider (Cocktailkleid, Kimono und Yukata)
  • 2 Bikinis (1x Praktisch, 1x Sexy)
  • 2 Alltagskleidungssets (1x Gemütlich, 1x Praktisch)
  • 1 Kosmetikkoffer mit allem, was eine Frau so benutzt
  • 1 Parfkoffer mit 12 Sorten Parfum
Schriftrolle mit den Kanji 忍者:
  • 1 Rolle mit 100 Kunai
  • 1 Rolle mit 300 Shuriken
  • 1 Paket mit 12 Fuuma Shuriken
  • 1 Kiste mit 20 Kemuridama und 20 Doku Kemuridama
  • 1 Päckchen mit 50 Senbon und 100 Fukiburi
  • 1 Kiste mit 400 Makibishi
Schriftrolle mit dem Kanji :
  • Erste Hilfe Kasten
    -1 Heftpflasterrolle
    -8 Pflasterverbände
    -4 Fingerkuppenverbände
    -4 Fingerverbände
    -12 Pflasterstreifen in zwei verschiedenen Größen
    -5 Verbandspäckchen in verschiedenen Größen
    -6 Kompressen
    -2 Augenkompressen
    -4 Fixierbinden
    -Dreiecktuch
    -Verbandschere
    -4 medizinische Gummihandschuhe
    -2 Folienbeutel
    -8 Alkoholtupfer
    -2 Pinzetten
    -2 Zouketsugan
    -2 Hyorogan
Schriftrolle mit dem Kanji
  • 2 Handspiegel
  • 2 Pakete Dietriche
  • 1 Plane für Kakuremino no Jutsu
  • Kletterausrüstung
  • Rolle mit 500 Metern Draht
  • 6 Paar Earplug-Funkgeräte

Zwei Gürteltaschen
Linke Gürteltasche

  • Gesichertes Päckchen Kibaku Fuda (20 Stück)
  • 5 Kunai mit bereits befestigten Kibaku Fuda

Rechte Gürteltasche



Kampfstil
Hataris Kampfstil ist sowohl berühmt als auch berüchtigt, denn niemand weiß so richtig, was bei ihrem Kampfstil eigentlich passiert.
Es gibt zwei Jutsu, die sie meisterhaft wie kein anderer beherrscht. Zum einen das Surikuri no Jutsu, mit welchem sie augenblicklich die Position mit einem ihrer Kagebunshin tauschen kann und zum anderen das Kokugan, welches sie beinahe auf dem Level von Kokuhou benutzen kann. Allgemein kombiniert sie diese beiden Künste mit Psychologie und diversen Genjutsu, denn auch in diesem Gebiet ist sie recht bewandert.
Ihre wohl am häufigsten verwandte und dennoch bis heute nicht entschlüsselte Strategie ist das Itamashii Kokubidan Manöver. Bei dieser Methode verwendet sie exakt vier Jutsu: Kagebunshin no Jutsu, Surikuri no Jutsu, Junai no Jutsu und ein hochpräzises Kokugan. Zuerst erschafft sie offensichtlich einen Kagebunshin, mit dem sie augenblicklich die Position austauscht. Dann Stürmt sie auf den Gegner los, welcher in dem Glauben ist, dass nur ein Kagebunshin in ihre Richtung rennt. Meist verhält sie sich absichtlich ein wenig tollpatschig, um den Gegner dazu zu verleiten, die Situation nicht richtig ernst zu nehmen. Sie rechnet bei dieser Aktion mit einem Klaps oder zur Not auch einem Hieb, der den vermeindlichen Kagebunshin auflösen soll. Dabei bereitet sie Junai no Jutsu als Kontaktgenjutsu vor, sodass der Gegner bei der Berührung mit ihr in ein Liebes-Genjutsu gesteckt wird. Der Gegner verfällt darauf hin in einen ungewöhnlich natürlich wirkenden Zustand der Liebe, sobald er die anscheinend doch echte Hatari am Boden so verletzlich wirkend sieht und ist abgelenkt. Währenddessen tauscht Hatari wieder die Position mit ihrem Kagebunshin und begibt sich heimlich in Deckung. Sobald der Gegner der nun falschen Hatari aufhelfen möchte, erschießt sie sowohl ihn, als auch ihren Kagebunshin mit ihrem Kokugan - für gewöhnlich durch einen Kopfschuss der erst den Bunshin und danach den Gegner trifft.
Dies ist jedoch nur ihre am häufigsten eingesetzte Taktik. Da sie über ein breit gefächertes Arsenal an Genjutsu und Ninjutsu verfügt, kann sie ihre Gegner auf verschiedenste Weise verwirren, wie beispielsweise hübsch gekleidet als Verführerin, die die Position mit einem instabilen Bunshin tauscht und den Gegner darauf hin in die Luft sprengt oder zur Not auch mit roher Gewalt durch verschiedene Ningu und starke Ninjutsu.


Stärken
Ihre wohl markanteste Stärke ist, dass Hatari sowohl Männer als auch Frauen mit Leichtigkeit verführen kann. Sie weiß extrem viel über die menschliche Psychologie und wie man bestimmte natürliche Reize auslöst. Sie benötigt nicht einmal ihre manipulativen Genjutsu, um einen Mann dazu zu bringen, ihr im wahrsten Sinne des Wortes die Füße zu küssen. Desweiteren besitzt sie sehr viel Kampferfahrung und dazu ist sie mit enormer Präzision begabt. Ihre Chakrakontrolle ist weit über dem Durchschnitt eines Jounin, weshalb sie einige ihrer Ninjutsu kontrolliert auf den Level höherrangiger Techniken überladen kann.


Schwächen
Zu ihren Schwächen gehören sicherlich ihr Mangel an Selbstbeherrschung, was ihr Temperament und ihre obszöne Ader angeht. Nicht einmal vor ihren Schülern macht sie halt, wenn es darum geht, Männer zu bespannen, obgleich sie sich mit so einer Aktion möglicherweise sogar strafbar machen würde. Auch ist sie sehr von sich eingenommen, was manchmal dazu führen kann, dass sie ihre eigenen Fähigkeiten überschätzt und unachtsam wird. Zu ihren Schwächen als Ninja gehören definitiv Taijutsu und körperliche Kraft. Zwar hat sie eine sehr hohe Ausdauer, jedoch verliert sie selbst gegen Chunin im Armdrücken. Auch ist sie nicht gerade die schnellste, was ihr aber nicht sehr viel ausmacht, da sie ihre Aktionen meist recht gemächlich angeht.


Persönlichkeit
Eine Persönlichkeit wie die von Hatari findet man so schnell kein zweites Mal. Sie ist ein äußerst aufbrausendes Wesen mit einem Selbstbewusstsein größer als die höchsten Berge Mizu no Kunis. Was an ihr als erstes auffällt, ist ihre äußerst obszöne Ader. Sie liebt es überraschenderweise, heimlich Männer zu bespannen und mit sexuellen Anspielungen jedes männliche Wesen zu manipulieren. Desweiteren besitzt sie eine ausgeprägte sadomasochistische Ader. Einerseits sieht sie es als Training an, andererseits gefällt ihr aus unerklärlichen Gründen das Gefühl, gefoltert zu werden. Zudem liebt sie es genauso sehr, andere Menschen am Angelhaken zappeln zu lassen und ihre verzweifelten Versuche, sie zu verführen, zu beobachten und ins Leere laufen zu lassen.
Sie kann ganz schön anstrengend sein, jedoch hat Hatari auch ihre guten Seiten. Was ihr Ninjadorf angeht, kann man sie ohne Zweifel durch und durch als Patriotin bezeichnen. Auch besitzt sie einen sehr starken Beschützerinstinkt, wenn es um ihre Schüler geht. Versucht man in irgendeiner Weise ihren Schülern ein Leid zuzufügen, so macht man sie sich schnell zum Feind und das ist das letzte, was man von ihr sein möchte. Im besten Falle bringt sie einen mit einem gezielten Kopfschuss ihres Kokugan um. Im schlimmsten Fall jedoch muss man sich auf Jahre der Folter, sowohl physisch als auch psychisch bei ihr gefasst machen.
Desweiteren besitzt Hatari ein Faible dafür, ihren Jutsu eigene Namen zu verpassen, die oft sehr dick aufgetragen klingen. Auch ihre Sprache im Allgemeinen ist von Germanismen durchwachsen und ihre Stimme ist generell recht laut. Alles in allem ist sie eine sehr einprägsame Kunoichi, die man so schnell nicht vergisst.


Besonderheiten
Hatari ist eine außergewöhnliche Kunoichi, die einige außergewöhnliche Begabungen besitzt:
  • Hatari hat gelernt, ihre Chakrafarbe dauerhaft zu verändern. Daher ist ihr Chakra schwarz-giftgrün
  • Sie ist in der Lage, Genjutsu per Körperkontakt zu wirken und zu verstärken
  • Sie ist ein riesengroßer Fan der legendären Icha Icha Reihe vom Schriftsteller Jiraiya
  • Hatari besitzt eine außerordentlich hohe Chakrakontrolle, wodurch sie die meisten Jutsu bis aufs Äußerste ausreizen kann. Sie hat sogar gelernt, eines ihrer Jutsu mit so viel Chakra zu überladen, wodurch es einem höherrangigen Jutsu gleicht
  • Hatari wurde an den Armen und entlang des Torsos operiert, wodurch sie diese Körperstellen mittels Rabaiben strecken kann


Wichtige Ereignisse
Es gab einige wichtige Ereignisse in ihrem Leben:
  • 22 v.ZS.: Geburt
  • 16 v.ZS.: Eintritt in die Akademie
  • 12 v.ZS.: Ernennung zum Genin
  • 7 v.ZS.:Ernennung zum Chunin
  • 1 v.ZS.: Kampf in der Schlacht der Giganten
  • Zen Saiki: Eintritt bei der ANBU Kirigakures
  • 1 n.ZS: Austritt aus der ANBU Kirigakures
  • 2 n.ZS: Ernennung zur Jounin
  • 7 n.ZS.: Hatari wird Sensei ihres ersten Genin Teams


-雑記-


miscellaneous



»BENIMARU SPRICHT« | 'BENIMARU DENKT'
Bar
»ANDERE SPRECHEN« | 'ANDERE DENKEN'
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen